Natürlich verpacken mit Wellpappe und Vollpappe

Die Vermarktung von Obst und Gemüse wird durch eine attraktive und ansprechende Verpackung aus Wellpappe oder Vollpappe erleichtert und gleichzeitig können Angaben zu Vitaminen, Hersteller oder Werbeslogans aufgedruckt werden.
Damit bekommt das ´markenlose´ Produkt Obst und Gemüse ein spezielles Gesicht und ein Markencharakter kann aufgebaut werden.

`Natürliches Verpacken´ mit Wellpappe oder Vollpappe, mit attraktiver Bedruckung und in einer aufmerksamkeitsstarken Ausgestaltung in Form von Beerenschälchen, Tragekörbchen, Portionsverpackungen oder auch Steigen für das O+G-Regal gehören zu den Anforderungen, auf die die Vermarkter von Frischeprodukten immer mehr Wert legen.

Gleichzeitig ist Wellpappe eine leistungsfähige und schnellverfügbare Verpackung - wie der VDW mitteilt, im Jahr 2010 sogar mit Steigerungsraten in der Produktion um ca. 7%. Allerdings mit einem lachenden und weinenden Auge: Gestiegene Preise für Wellpappenrohpapier und für Leim (meist aus Kartoffel, Mais- oder Weizenstärke) können ohne Preisanpassungen beim Endprodukt nicht aufgefangen werden.